Fulgurex
2272/3

DVZO Be 4/4 Lok 15

1.790,00 CHF
Disponibile
EAN-Code
2272/3

Modell:
Diese Lok wurde in 1988 von der Dampfbahn-Vereinigung Zürcher-Oberland, kurz DVZO von der BT erworben. Die Maschine befindet sich noch im regulären Dienst-Originalzustand (ausser dem nachbemalten hellgrauem Chassis der älteren Epoche). Die Maschine kommt vorallem auf der heimischen Strecke von BAUMA nach HINWIL zum Einsatz, aber auch für Sonderfahrten und Ueberfuhren auf anderen Strecken. Unser Modell ist die Maschine von ca. 2011 mit dem bereits hellgrauem Chassis. REV-Datum: 1 Zü 15.3.2011

Die Bodensee-Toggenburger-Bahn (BT) wurde in den Jahren 1931 - 1932 elektrifiziert. Mit Rücksicht auf die angrenzenden SBB-Linien fiel die Wahl auf den Einphasen-Wechselstrom mit einer Spannung von 15 kV und der Frequenz von 16,7 Hz. Dafür musste natürlich auch der entsprechende Triebfahrzeug-Park angeschaft werden. Zur Bestellung waren damals sechs elektrische Lokomotiven des Typs Be 4/4 vorgesehen. Bestellt wurden diese Loks bei der Société Anonyme des Ateliers de Sécheron (SAAS) in Genf, kurz Sécheron genannt.

Bis Endes des Jahres 1931 wurden dann auch diese sechs Be 4/4 (no.11 - 16) an die Bodensee-Toggenburger Bahn (BT) ausgeliefert. Für viele Lokführer der BT und EBT war diese Maschine der Einstieg von der Dampflok zu der Elektrolok.....

StarRail-Edition:
Wie bei uns üblich, programmieren wir solche wunderschöne Modelle neu. Wir haben die Fahreigenschaften merklich verbessert. Der Decoder meldet sich mit korrektem Namen an Ihrer Zentrale an. Die Lichtfunktionen haben wir ebenfalls verfeinert, so dass wir Ihnen exklusiv das beste Modell anbieten können.

Sound Upgrade?
Wir können Ihnen das Modell auch mit einem ESU LokSound V4.0 mit perfekten Fahr- und Klangeigenschaften anbieten. Dieses Upgrade kostet zusätzlich 200 Franken.

Vorbild:
Ohne Zweifel kann man heute sagen, dass diese Lokomotive für viele Lokführer die Umschulung von der Dampflok zur Elektrolok darstellte.
1929 beschloss die BT ( Bodensee - Toggenburger - Bahn ) die Beschaffung von 6 neuen Lokomotiven des Typs "Bo-Bo". Die Loks wurden sowohl für Personen - als auch für Güterzüge eingesetzt und hat sich auch sehr gut bewährt . Im Laufe der Zeit wurden die Loks laufend modifiziert , bzw . Düsenlüftungsgitter , etc. Die Lok hat sich derart bewährt, dass die EBT (Emmental - Burgdorf - Thun - Bahn ) auf die Maschine aufmerksam wurde und ebenfalls eine Bestellung von 8 Loks mit kleineren Aenderungen bestellte . 2 Maschinen wurden an die SMB ( Solothurn - Münster - Bahn ) abgegeben . Die Lok war sehr " langlebig " und einige Exemplare sind noch heute in Betrieb . FULGUREX hat diese populäre E- Lok in der Spur HO als Messing-Klein- Serienmodell hergestellt. Die Modelle sind dem FULGUREX Standard in sehr hoher Qualität und Epoche gerecht handgearbeitet . Beleuchtung, zu öffnende Türen , ausgebauter Führerstand , etc. sind selbstverständlich . Ein ESU DCC Decoder ist bereits eingebaut und nach dem neusten Stand vorprogrammiert . Es werden gesamt 170 Loks der gesamten Serie gebaut; die einzelnen Typen sind daher sehr limitiert.

Maggiori Informazioni
Fabbricante Fulgurex
Codice articolo 2272/3
Carreggiata H0
Scala 1:87
Epoca V
Società ferroviaria DVZO
Serie Be 4/4
Matricola 15
Sistema corrente due conduttori
Interfaccia keine
Digitale DCC
Produttore decoder ESU
Tipo decoder Lokdecoder ohne Sound
Portaganci a norma No
Cinematica per Agganci Corti No
Copyright © 2021 StarRail AG, Alle Rechte vorbehalten.