Digital & Sound

Unser Angebot

Als einer der grössten ESU-Fachhändler und Anwender sind wir nicht bloss Theoretiker, wir kennen uns auch bestens mit dem praktischen Gebrauch der Digitalkomponenten aus. Wir beliefern Sie mit sämtlichen Komponenten, die wir auf die Bedürfnisse unserer Kundschaft programmieren. Ebenfalls rüsten wir Ihre Fahrzeuge mit Decodern und zusätzlichen Features aus (Führerstandbeleuchtung, korrekte Front- und Schlussbeleuchtung, Innenebeleuchtung in den Wagen etc.).

Eine sehr wichtige Komponente ist hierbei die Beratung. Bevor Sie ein Digitalsystem erwerben, empfehlen wir Ihnen eine genaue Bedürfnisabklärung inklusive Berücksichtigung Ihrer Wünsche in naher oder ferner Zukunft, damit Sie von Anfang an auf das für Sie passende System setzen können, ohne im Nachhinein ein ganzes System infolge Fehlkaufes teuer auswechseln zu müssen.

Möchten Sie lernen, wie man eine Lok selber digitalisiert? Wir haben unser Wissen nicht einfach gepachtet, wir geben unsere Erfahrung auch gerne weiter und lehren Ihnen, wie dies funktioniert. Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns per E-mail oder telefonisch unter 076 221 77 77.

Ein Funktionsdecoder (inklusive Relais und elektrische Kupplungen), der in einem A.C.M.E.-Liegewagen der SBB eingebaut wurde. Damit lässt sich die Innenbeleuchtung des ganzen Zuges schalten:

Funktionsdecoder in einem A.C.M.E.-Liegewagen

Kennen Sie das Problem? Sie haben fast kilometerlange Fahrleitungen montiert und diese müssen regelmässig kontrolliert werden. Um dies auf der Ausbildungsanlage der SBB im Centre Loewenberg schnell und effizient zu prüfen, haben wir auf Basis von HAG einen Fahrleitungsmesswagen entwickelt. Dieser misst die seitliche und die Höhentoleranz. Sobald sich der Fahrdraht ausserhalb der Toleranz befindet, quittiert dies der Messwagen durch Unterbruch des Soundgeräusches. Dies kann beliebig programmiert werden. Wie dies funktioniert, sehen Sie hier: